MHL

MHL steht für Mobile High-Definiton Link und beschreibt Mobilgeräte. Diese kann hochauflösende Audio- und Videodaten von Tablets oder Mobiltelefone an einen Bildschirm übertragen. Gleichzeitig kann über das Kabel das Mobilgerät geladen werden. Bei dem MHL 1.0 Standard wird, ähnlich wie bei USB 2.0, 500mA bei 5V und bei dem MHL 2.0 Standard, ähnlich wie bei USB 3.0, sogar 900mA bei 5V definiert. Somit kann über den MHL- Anschluss ein HDTV unterstütztes Fernsehgerät oder Display das angeschlossene Tablet oder Mobiltelefon mit Strom versorgen.
Die übertragenen Signale sind unkomprimierte 1080p Video- und 8-Kanal Audio-Signale. Ebenfalls wird die HDCP Verschlüsselung unterstützt. Für den MHL-Anschluss gibt es keinen festgelegten Stecker. Der meist verwendete Steckertyp ist eine 5polige Micro-USB-Buchse, wobei weder USB-, noch HDMI-Signale übertragen werden.
Der DIGITUS 300305 USB zu HDMI Adapter markiert den Beginn einer neuen Ära der digitalen Contentübertragung. Die “Mobile High-Definition Link” Technologie, kurz MHL, schafft die Möglichkeit, über ein MHL-fähiges Endgerät wie Smartphone, oder Tablet PC, Ihre digitalen Inhalte auf einen großen Bildschirm zu übertragen. Um von dieser Technologie zu profitieren, müssen Sie lediglich Ihr MHL-konformes Endgerät mit dem DIGITUS Adapter verbinden und an einen großen Bildschirm anschließen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen gewöhnlichen TFT Monitor, oder einen großen HDTV Fernseher einsetzen. Genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte mit einer Auflösung von bis zu 1080p von Ihrem mobilen Endgerät. Überdies wird Ihr MHL-fähiges Endgerät während der Übertragung durch das darstellende Gerät aufgeladen und Sie können die Fernbedienung von Ihrem TV Gerät nutzen, um durch die Inhalte zu browsen.